meine meinung

[english version below] meine persönliche einschätzung zur globalen politik- wirtschafts- und der daraus resultierenden gesellschaftsentwicklung habe ich stets ungeschönt geteilt. seit nunmehr fast 7 jahren betreibe ich meinen schonungslos gesellschaftskritischen blog und mache meine meinung online jedem kostenlos zugänglich – und nicht zuletzt wegen der sich für mich klar anbahnenden mißstände habe und mein über 20 jahre hart aufgebautes geiles leben bereits vor knapp 4 jahren aufgegeben und d-land verlassen – gerade noch rechtzeitig um mich auf die kommenden, massiven globalen veränderungen gut vorzubereiten zu können. 

warum ich ging – warum DU bleiben solltest
&
was mich in meinem LEBEN NUMMER 4 erwartete

eine differente, zu der von den zensierten propaganda-medien der masse eingeimpften meinung zu haben, polarisiert und stempelt mich automatisch ab. zum nazi. zum verschwörungstheoretiker, zum spinner und packt mich, dem simplen denkmuster der wohlstandsträgen denkinhaftierten kleingeistigen zur folge, direkt in eine der paar, bequem von den medien, nach bedarf immer neu gebastelten und vom pöbel gedankenlos übernommenen schubladen. so pauschal (ver)urteilt es sich halt einfacher & v.a. bequemer.

in meinem bereits 2016 erschienenen blog artikel gemeinsamkeit mensch habe ich geschrieben: 

„Alles, was uns vereint, vermag uns gleichzeitig wiederum von Anderen zu trennen. Ob Gruppierungen wie Fussballvereine, unterschiedliche Meinungen, Landesgrenzen und gegenwärtig wohl am extremsten: Die Zugehörigkeit (k)einer Religionsgemeinschaft.

Hat man früher ganz selbstverständlich meinungsübergreifend miteinander diskutiert, wird heutzutage gnadenlos missioniert und entweder assimiliert oder halt extrahiert. Der Android Jünger penetriert den Apple Fan. Der Vegetarier die Fleischfresser und manch ungebildeter fanatischer Extremist schneidet anders denkenden Menschen kurzerhand den Kopf ab – einfach weil sie anders oder gar nicht glauben. Fast keine Demo geht mehr ohne Ausschreitungen, kein Fussballspiel mehr ohne eskalierende Gewalt und keine Onlinediskussion mehr ohne Beleidigungen von statten“

die 3 stellige anzahl jener ex-„freunde“ die mich in den letzten 3 jahren in den social-media plattformen enfreundet & oft sogar blockiert, nachdem sie mich vorher attackiert haben, bestätigt nur meine meinung: bitte nicht stören – ich chille gerade in meiner kunterbunten blase oder vegetiere so dahin, in meiner dunkelgrauen depression.

traurig einerseits, kapazitätsfreiräumend für mehr aufgeweckte geister (neudeutsch: life hacker) andererseits. diese kleine, aber exponentiell stetig wachsende global verstreute gruppe von menschen inspiriert, motiviert und supportet sich gegenseitig und wird stets auf der sonnenseite aller, für die breite masse der systemsklaven gänzlich unvorstellbaren, noch kommenden geschehnissen stehen – egal wie dunkel die wolken auch aufziehen werden. 

mit meinen meinungsbeschreibenden monologen werde ich auch weiterhin nicht hinter`m zaun halten. (vielleicht kann ich ja noch weitere zweifler aufwecken und motivieren, mal über den tellerrand zu schauen) alle provozierenden dialoge mit vermeintlich glücklichen systemgetreuen werde ich mir zukünftig aber sparen und auch diese, im nach hinein betrachtet vergeudete zeit in dinge investieren, die einzig zu meinem persönlichen vorteil beitragen. ich gebe gerne und erwarte wenig aber mit blökenden schafen zu diskutieren bringt mir einfach nichts und als egoist wurde ich wohl öfters bezeichnet als alle anderen skurilen modenamen die mir je gegeben wurden zusammen. #CIAOcacao

WILLKOMMEN – dass DU bis zum ende dieses textes gekommen bist, zeichnet DICH, in meinen augen bereits aus. ich hoffe, DU wurdest gut unterhalten, bist nun vllt. sogar zum nachdenken über deine gegenwärtige situation angeregt und ich würde mich wahrlich freuen, wenn DU eines tages auf diesen, meinen text, eine für DICH positive veränderung zurück führen kannst. 

deswegen schreibe ich & mache mein gedankengut jedem öffentlich & kostenlos zugänglich & da ich konsummanipulation durch werbung verurteile, wird diese seite auch weiterhin werbefrei bleiben – trotz der durchaus lukrativen angebote die ich permanent bekomme!

die infrastruktur, wartung und optimierung dieser seite allerdings kostet & das nicht wenig und auch die unzähligen cappuccinos in den vielen caffe`s, in denen ich bevorzugt & ausschließlich schreibe, gibt es für mich nicht umsonst..
..deswegen würde ich mich echt riesig freuen, wenn mein nächster cappuccino auf DICH geht:  #DANKESCHÖN https://paypal.me/pools/c/8eLeMwh1dc

————————————————————————————————————–

[my opinion] always i have shared my personal assessment of the global politics-, economy- and the resulting on social development from it unadorned. for almost 7 years now i run a relentlessly social-critical blog and have made my opinion online accessible to everyone free of charge – and not least because of the grievances that are clearly emerging for me, i gave up my hard, over 20 years build awesome life already almost 4 years ago and have left germany – just in time to be able to prepare for the upcoming massive global changes and life restrictions.

having any different opinion than the, from the censored propaganda media brainwashed masses, polarizes and stamps me automatically. they call me nazi, conspiracy theorist, weirdo and following the simple model of the lazy narrow- & small-minded, i got put straight into one of the few conveniently drawers, created by the media, as required, always newly made and thoughtlessly taken over by the rabble. it`s so much easier and more convenient to judge lump sum.

in my blog article gemeinsamkeit mensch/ similarity human, published in 2016, i wrote:

“Everything that unites us can simultaneously separate us from others. Whether groups such as football clubs, different opinions, national borders and probably the most extreme at present: the affiliation of n/one religious community.

In the past, people discussed each other quite naturally, regardless of opinion, but nowadays merciless missionaries are carried out and either assimilated or just extracted. The Android disciple penetrates the Apple fan. The vegetarian, the carnivores and some uneducated fanatic extremists just cut off the head of people who think differently – simply because they believe differently or not at all. Almost no demonstration can go without rioting, no soccer game without escalating violence and no online discussion without personal insults”

the 3-digit number of those ex-„friends“ who have unfriend with me on social media platforms in the past 3 years and often even blocked me after a abusive message only confirms my opinion about nowadays first world society: please do not disturb – i’m chilling in my motley bubble or vegetating in my dark-gray depression.

sad on the one hand, freeing up capacity for more bright spirits (so called: life hackers) on the other. this small but exponentially growing, globally dispersed group of people inspires, motivates and supports each other and will always stand on the sunny side of all events that are completely unimaginable for the broad mass of system slaves – no matter how dark the coming clouds will approach.

with my monologues, describing my opinion, i will still not keep behind the fence in the future. (maybe i can inspire some more doubting people to have a look over there limited imagination) but i definitely will save all provocative dialogues with supposedly happy matrix inhabitants that are totally loyal to the system and i will invest this previously wasted time in things that only contribute to my personal advantage. i like to give and i expect little but to discuss with moaning sheeps just doesn’t help me and i have been called selfish more often than all other bizarre fashion names that have ever been given to me. #goUNFRIENDme

WELCOME – that YOU have come to the end of this text already distinguishes YOU in my eyes. i hope YOU have been entertained well, maybe even stimulating to think about your current situation and i would be really happy if one day you can trace this, my text, to a positive change for you. that’s why i write & make my ideas public & free accessible to everyone & since i condemn consumer manipulation through advertising, this site will continue to be free accessible – despite the lucrative offers i get permanently!

the infrastructure, maintenance and optimization of this site, however, costs & that not little and also the countless cappuccinos in the many caffe’s, in which i prefer & write exclusively, is not for me for nothing, unfortunately..
.. that’s why i would be really happy if you buy me my next cappuccino:
#THANKS  https://paypal.me/pools/c/8eLeMwh1dc

694 Aufrufe
Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , ,
Veröffentlicht in Blog
Ein Kommentar zu “meine meinung
  1. Tim sagt:

    Ich mag wie du schreibst. Direkt, ehrlich, humorvoll. Auch ich habe Deutschland vor 4 Jahren mit meinem Rucksack und einem one-way ticket nach Río de Jenairo verlassen. Ohne Plan, aber dem Wunsch aus der „matrix“ auszusteigen. Grüße aus Peru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*


*

Visit Us On Facebook